Im Overbeck Museum in Bremen-Vegesack sind Bilder von Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte zu sehen

Overbeck Museum, Bremen-Vegesack

„Vegesack, du schönes Städtchen“ titelte einst der Maler Fritz Overbeck. Das Overbeck-Museum in Bremen Vegesack nimmt den Buchtitel als Motto der aktuellen Ausstellung. Gezeigt werden Aquarelle von Heidemarie Voigt aus der Zeit des Lockdowns im Jahr 2021 sowie Bilder von Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte von Anfang des 20. Jahrhunderts. Ergänzt wird der Blick auf das alte Vegesack noch durch Werke von Walter Bertelsmann.

Die Bilder von Fritz Overbeck und Hermine Oberbeck-Rohte zeigen die Umgebung ihres neuen Hauses in der Nähe von Bremen Vegesack, das sie nach ihrem Weggang aus Worpswede  bezogen hatten. Die Landschaften und Gartenszenen von  Hermine Overbeck-Rohte    begeistern durch Licht- und Schattenspiele, frische Farben und einen guten Blick für Details. Die Bilder von Fritz Overbeck und Walter Bertelsmann widmen sich auch der maritimen Seite Bremen-Vegesacks, sie geben das Geschehen am Wasser wieder. Die Aquarelle von Heidemarie Voigt zeigen das heutige Vegesack und Umgebung, viele werden die Orte wiedererkennen.

Auch der Blick ins Begleitprogramm lohnt. Am 26.03.22 liest Martin Mader von der Buchhandlung Otto und Sohn aus Fritz Overbecks Buch „Vegesack, du schönes Städtchen“.

Die Ausstellung ist noch bis zum 24. April 2022 von Dienstag bis Freitag,11:00 bis 18:00 Uhr und am Wochenende von 11:00 bis 17:00 Uhr zu sehen.

Buddha Bernhard Hoetger Worpswede© Foto: Julia Harjes

Buddhafigur Bernhard Hoetger Worpswede

Das Jubiläumsjahr zum 150. Geburtstag von Heinrich Vogeler beginnt Ende März. Wegen des Ausstellungsaufbaus sind bis zum Eröffnungswochenende am 26. und 27. März die meisten Museen in Worpswede geschlossen.

Aber Kunst ist in Worpswede auch jetzt und zwar außerhalb der Museen zu finden. Daher empfiehlt Bremer Promenaden, den Frühling in Worpswede mit einer Skulpturenführung zu genießen. Die Kunst zum Anfassen ist in Worpswede an jeder Ecke präsent.

Bei der Führung betrachten wir Skulpturen in ihren ganz unterschiedlichen Formen, zeitgenössisch oder klassisch, versteckt oder für alle sofort sichtbar. Arbeiten von Bernhard Hoetger, Waldemar Otto und anderen Künstlern der Vergangenheit sind ebenso zu finden wie Werke lebender Bildhauer:innen. Unter freiem Himmel bewegen wir uns von Kunstwerk zu Kunstwerk und entdecken manchmal auch Skulpturen, die Sie bisher vielleicht noch gar nicht als solche wahrgenommen haben.

Am 27.März beginnt dann in Worpswede das Jubiläumsjahr zu Heinrich Vogelers 150. Geburtstag. Unter dem Titel „Heinrich Vogeler. Der Neue Mensch“ können Besucher:innen das Werk in einer faszinierenden Zusammenschau entdecken. Die Jubiläumsausstellungen in allen vier Worpsweder Museen sind bis zum 6. November 2022 zu sehen. Bremer Promenaden bietet in Zusammenarbeit mit den  Worpsweder Gästeführern zahlreiche Sonderführungen an.

Tourist Information Worpswede Philine-Vogeler-Haus Startpunkt des Staffellaufs zum Weltgästeführertag

Er hat schon Tradition: der „Staffellauf“ der Worpsweder Gästeführer zum Weltgästeführertag. Unter dem Motto „Mit Leib und Seele“ stehen am Sonntag, dem 20. Februar, Kulinarik und Kunst im Mittelpunkt. Mit dem Staffelstab in Form eines Pinsels geht es quer durch das Künstlerdorf. An jeder Station erwartet die Gäste ein anderer Gästeführer mit einer Geschichte, die den jeweiligen Künstler oder die jeweilige Künstlerin einmal von einer ganz neuen Seite zeigt. Auf diese Weise können Sie auch die Gästeführerin Julia Harjes  und viele ihrer Kolleg:innen in Worpswede  kennenlernen. Die Themen reichen von Essgewohnheiten um 1895 bis zu Rilkes Spezialkochtopf. Lassen Sie sich überraschen!

Der Eintritt ist frei! Spenden an die Künstlerhäuser Worpswede e.V. sind willkommen.

Wegen der Corona-Pandemie gibt es vermutlich zwei Durchgänge des Staffellaufs. Laut aktueller Corona-Verordnung ist die Teilnehmerzahl pro Durchgang auf 9 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich daher unbedingt an. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Beginn: 11:00 Uhr

Dauer: ca 2,5 Stunden

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist Info Worpswede, Bergstraße 13

Tel. 04792 935820 oder worpswede-touristik.de

Der diesjährige Weltgästeführertag in Deutschland hat das Motto „Mit Leib und Seele“. Weitere Angebote der Kolleg:innen finden Sie unter  https://www.bvgd.org/.