Overbeck Museum zeigt „ Vegesack, du schönes Städtchen“

Im Overbeck Museum in Bremen-Vegesack sind Bilder von Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte zu sehen

Overbeck Museum, Bremen-Vegesack

„Vegesack, du schönes Städtchen“ titelte einst der Maler Fritz Overbeck. Das Overbeck-Museum in Bremen Vegesack nimmt den Buchtitel als Motto der aktuellen Ausstellung. Gezeigt werden Aquarelle von Heidemarie Voigt aus der Zeit des Lockdowns im Jahr 2021 sowie Bilder von Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte von Anfang des 20. Jahrhunderts. Ergänzt wird der Blick auf das alte Vegesack noch durch Werke von Walter Bertelsmann.

Die Bilder von Fritz Overbeck und Hermine Oberbeck-Rohte zeigen die Umgebung ihres neuen Hauses in der Nähe von Bremen Vegesack, das sie nach ihrem Weggang aus Worpswede  bezogen hatten. Die Landschaften und Gartenszenen von  Hermine Overbeck-Rohte    begeistern durch Licht- und Schattenspiele, frische Farben und einen guten Blick für Details. Die Bilder von Fritz Overbeck und Walter Bertelsmann widmen sich auch der maritimen Seite Bremen-Vegesacks, sie geben das Geschehen am Wasser wieder. Die Aquarelle von Heidemarie Voigt zeigen das heutige Vegesack und Umgebung, viele werden die Orte wiedererkennen.

Auch der Blick ins Begleitprogramm lohnt. Am 26.03.22 liest Martin Mader von der Buchhandlung Otto und Sohn aus Fritz Overbecks Buch „Vegesack, du schönes Städtchen“.

Die Ausstellung ist noch bis zum 24. April 2022 von Dienstag bis Freitag,11:00 bis 18:00 Uhr und am Wochenende von 11:00 bis 17:00 Uhr zu sehen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.