Weihnachtsmarkt in Bremen

Der Bremer Weihnachtsmarkt findet wieder statt. Wegen der guten Impfquote in Bremen waren ursprünglich keine Einschränkungen für Besucherinnen und Besucher geplant. Nun machen die steigenden Infektionszahlen Schutzmaßnahmen nötig:

– Auf dem Marktgelände in der Innenstadt und beim Schlachtezauber an der Weser gilt die Maskenpflicht.

– Für Verzehr- und Ausschankbetriebe sowie Fahrgeschäfte gilt die 2G-Regel. Die Kontrollstände sind über das ganze Gelände verteilt; kontrollierte Personen erhalten ein kostenloses Band um das Handgelenk, das sich nicht ohne Beschädigung entfernen lässt.

– Bei starkem Andrang zu Stoßzeiten erfolgt eine Begrenzung durch Ausschankstopp oder eine Begrenzung der Becherausgabe.

Bremer Promenaden wünscht eine gemütliche Vorweihnachtszeit

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.