„La Strada“ – Das Festival ist wieder in Bremen

Das Festival La Strada bringt Künstler auf die Straße und in die Wallanlagen Bremens

La Strada in den Wallanlagen Bremen

Das große Straßenkunstfestival  „La Strada“ findet dieses Jahr wieder ohne Einschränkungen statt. In der Bremer Innenstadt und den Wallanlagen treten vom 9. – 12. Juni 2022 Künstler aus den Bereichen Akrobatik, Tanz, Musik, Clownerie und Theater direkt vor dem Publikum auf. Wie immer gilt dabei: „Bitte Kindern und Rollstuhlfahrern den Blick aus den vorderen Reihen ermöglichen“. Nach der Vorstellung gehen die Künstler mit einem Hut herum und sammeln ihre Gage ein. Kleingeld oder aber kleine Scheine sollten also in keinem Portemonnaie fehlen.

Lassen Sie sich durch die Stadt treiben und genießen Sie die besondere Atmosphäre in Bremen. Eine   Altstadtführung ist vor oder nach dem Festival möglich. Während der Festivalzeit bietet  Bremer Promenaden außerdem individuell gestaltete Führungen abseits der gewohnten Pfade an.

Dieses Jahr gibt es das Programm online und als Flyer direkt vor Ort. Anders als sonst gibt es kein Programmheft zu kaufen.

 

Anlässlich des 400. Hafengeburtstags des Vegesacker Hafens gibt es noch einen Nachschlag. La Strada kommt vom 2.-3. Juli 2022 in den Bremer Norden nach Vegesack. Das Programm gibt es ab 21. Juni 2022 online auf der Website von La Strada .

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.